Werbeagentur Bayreuth Marken Strategien Kommunikation
Titelmotiv Ärztin zu Fortbildung als USP im Marketing für Medizinprodukte

Marketing für Medizinprodukte: USP Medizinische Fortbildung

Strategie-Konzept für den Medizinprodukte-Hersteller DJO Global

DJO Global ist ein weltweit führender Hersteller für Medizinprodukte und Dienstleistungen in der Orthopädie- und Medizintechnik. Erstklassige Fortbildungen für Mediziner anzubieten, das bedeutet für das Marketing von DJO Global wertvollen und nachhaltigen Kontakt zu Ärztinnen und Ärzten. Mit diesem Bewusstsein wurde das bestehende Fortbildungsprogramm neu strukturiert und unter einem neuen Marketing-Dach mit eigener Wiedererkennung zusammengefasst.

Naming Medizinprodukte Marketing

Namensentwicklung F.A.M.E. für Medizinprodukte-Hersteller DJO Global

Nomen est Omen: F.A.M.E.

Famoses Marketing für Medizinprodukte mit Fortbildungs-Know-how

Für die neue Fortbildungsplattform im Marketing des Medizinprodukte-Herstellers DJO Global musste natürlich ein einprägsamer, aussagekräftiger Titel entwickelt werden…

Unsere Lösung: "Forum for Advanced Medical Education" – ein Titel, der in seiner Kurzform F.A.M.E. ganz automatisch eine für den Zweck exzellente Wortbedeutung mitliefert. Heute ist das Fortbildungsprogramm F.A.M.E. international als medizinische Fortbildung auf wissenschaftlichem Top-Niveau im Bereich Medizinprodukte bekannt und anerkannt.

F.A.M.E. Marketing-Materialien

Überblick zu den FAME Marketing-Materialien für Medizinprodukte-Hersteller DJO Global

Marketing mit F.A.M.E.: Medizinprodukte im Fokus

Fortbildungsprogramme für Ärzte auf höchstem Niveau

Mit F.A.M.E., dem Forum for Advanced Medical Education, hat Medizinprodukte-Hersteller DJO Global vor über zehn Jahren ein Fortbildungsprogramm für Mediziner ins Leben gerufen, das für fachlichen Austausch auf höchstem wissenschaftlichen und praktischen Niveau steht. Dieses hohe Level bilden wir für das Marketing von DJO Global jedes Jahr aufs Neue im aktuellen F.A.M.E.-Jahresprogramm ab, das Ärzten gedruckt und als PDF zur Verfügung gestellt wird.

Mit dem OP-Training "hands-on", den fokussierten "specialty days", den attraktiven Veranstaltungen für Nachwuchsmediziner und der einwöchigen wissenschaftlichen Akademie ORMEDICUM hält F.A.M.E. für jedes Fortbildungsziel das richtige Angebot bereit.

Damit die Qualität dieses Marketing-Angebots entsprechend transportiert und wahrgenommen wird, muss es in der Sprache der Mediziner beworben werden. Als Werbeagentur und Marketing-Spezialisten für Ärzte und Medizinprodukte-Hersteller beherrschen wir diese Sprache und setzen sie seit vielen Jahren zielgerichtet für alle F.A.M.E.-Kommunikationsmittel ein. 

Marketing-Event-Einladungen

Einladungen zu Marketing Events für Ärzte

Alle Infos, kurz, bündig, aber detailliert

Schlüssel im Marketing für Medizinprodukte

Die im F.A.M.E.-Jahresprogramm angekündigten Fortbildungsveranstaltungen für Mediziner werden in den individuell gestalteten Einladungsflyern genau beschrieben. Im Grußwort stellen die verantwortlichen Dozenten die Ziele ihrer Veranstaltung vor, das detaillierte Programm auf der rechten Seite gibt Aufschluss über den Tagesablauf. Abgerundet werden die Einladungsflyer mit organisatorisch relevanten Daten. Weil alle Flyer aus unserer Feder stammen und mit unseren gestalterischen Ideen unterfüttert sind, weisen sie trotz ihrer Unterschiede immer dieselbe Hochwertigkeit auf.

Messestand für Medizinprodukte

DJO Global: Messestand auf der ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK 2004

DJO Global Messestände

Ganz schön schräg, dieser Messeauftritt

Als weltweit führender Systemanbieter für Produkte und Dienstleistungen in der Orthopädie- und Medizintechnik ist DJO Global natürlich eine feste Größe auf der OTWorld in Leipzig: der Weltleitmesse für Orthopädie und Rehatechnik, die bis 2013 ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK hieß. Für Aufsehen sorgten wir 2004 mit der Konzeption und Umsetzung eines schön schrägen Messestands für DJO Global. Dessen leichte Bodenneigung hatte zur Folge, dass man beim Gehen auf der Standfläche einen leichten Widerstand verspürte. Ganz ähnlich übrigens wie beim Gehen mit der revolutionären Knieorthese, die DJO Global auf der Messe als Produktneuheit vorstellte.

DJO Global: Messestand auf der ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK 2006

Kundendialog, live und vor Ort

Präsentieren ist Silber, miteinander reden…

Bei der Messe ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK 2006 lag der Schwerpunkt des DJO-Global-Messestandes auf der direkten Kommunikation mit den Messebesuchern. Was war neu bei DJO Global, was durften Kunden und Partner künftig vom Unternehmen erwarten? Auf Fragen gab es Antworten, aus Messebesuchern wurden Dialogpartner. Um hierfür eine besonders angenehme Atmosphäre zu schaffen, rückten wir bei unserer Messestand-Konzeption das Miteinander in den Vordergrund. Das Ergebnis: Konstruktive Gespräche und ein dauerhafter Kundendialog.